Galvus met 50/1000 kaufen

115,00 

+ Free Shipping

Behandlung von Typ-2-Diabetes mit Galvus

Galvus met 50/1000 kaufen enthält den Wirkstoff Vildagliptin in Kombination mit Metformin, der sich für die Behandlung von Typ-2-Diabetes eignet. Galvus ist ein verschreibungspflichtiges Medikament. Sie können es online direkt in Kombination mit einem Rezept kaufen. Wenn Sie Galvus kaufen möchten, wenden Sie sich an einen Arzt. Mehr über das Medikament Galvus und die Wirkungsweise als auch die Anwendung des Medikamentes, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Das sollten Sie über das Medikament Galvus wissen

Galvus met 50/1000 kaufen
Galvus met 50/1000 kaufen

Das Arzneimittel Galvus met 50/1000 kaufen muss regelmäßig und zur gleichen Zeit eingenommen werden, um von der Wirkung des Medikamentes am besten profitieren zu können. Sie sollten die Einnahme nicht von selbst unterbrechen, außer ein Arzt empfiehlt es Ihnen. Eine ausgewogene Ernährung ist wichtig, um ernsthafte Komplikationen in der Zukunft zu vermeiden. Denken Sie daran, dass Ihr Lebensstil eine wichtige Rolle bei der Kontrolle von Diabetes spielt.

Das Diabetes-Medikament Galvus ist nicht für jeden geeignet. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Arzt bzw. Ihre Ärztin Ihre medizinische Vorgeschichte kennt, wie zum Beispiel Nierenprobleme, Leberprobleme, Herzkrankheiten oder Probleme mit der Bauchspeicheldrüse. Wenn Sie Alkoholikerin oder Alkoholiker sind, muss Ihr Arzt oder Ihre Ärztin dies wissen.

Frauen, die schwanger sind oder stillen, sollten vor der Einnahme dieses Arzneimittels den Rat eines Arztes oder einer Ärztin einholen. Wenn Sie Galvus mit anderen Medikamenten einnehmen, dann stellen Sie sicher, dass Ihr Arzt Bescheid weiß, da es zu schweren Nebenwirkungen führen kann. Vermeiden Sie auch den Konsum von Alkohol, während Sie dieses Medikament einnehmen. Ihr Arzt wird auch Ihre Nieren- und Leberfunktion vor und während Ihrer Diabetesbehandlung überprüfen.

Diese Vorteile bietet Ihnen das Medikament Galvus

Galvus ist eine Kombination aus zwei Wirkstoffen und hilft bei der Senkung des Blutzuckerspiegels. Das Gleichgewicht des Blutzuckerspiegels ist wichtig bei der Behandlung von Diabetes. Sobald der Blutzuckerspiegel kontrolliert wird, werden auch schwerwiegende Komplikationen wie Nierenschäden, Augenschäden und Nervenprobleme verringert. Ein kontrollierter Diabetes verringert auch das Risiko von Herzkrankheiten und Schlaganfällen. Die Einnahme von Galvus zusammen mit einer angemessenen Ernährung hilft Ihnen, ein normales und gesundes Leben zu führen.

Preis Galvus in Deutschland, Schweiz & Österreich

Kostenfreie Lieferung am Folgetag

Nebenwirkungen von Galvus

Galvus met 50/1000 kaufen
Galvus met 50/1000 kaufen

Auch können bei der Einnahme von Galvus unterschiedliche Nebenwirkungen entstehen. Wenn Sie an Nebenwirkungen leiden, verschwinden diese meisten von alleine wieder, sobald sich der Körper an die Wirkstoffe im Medikament gewohnt.

Einige der Nebenwirkungen sind:

  • Übelkeit
  • Erbrechen
  • Magenschmerzen
  • Diarrhöe
  • Kopfschmerzen
  • Zittern
  • Schwindel
  • Appetitlosigkeit
  • Metallischer Geschmack
  • Hypoglykämie

Quelle: Gelbe-liste.de/wirkstoffe/Vildagliptin

So müssen Sie die Galvus Tabletten verwenden

Es ist ratsam, dieses Medikament in der von Ihrem Arzt vorgeschlagenen Dosis und Dauer zu konsumieren. Sie müssen es als Ganzes schlucken, nicht kauen, zerdrücken oder brechen. Nehmen Sie Galvus mit den Mahlzeiten ein. Dadurch, dass dieses Medikament in Tablettenform erhältlich ist, ist auch die Einnahme hier sehr einfach.

Die Wirkung von Galvus

Als Antidiabetikum wirkt Galvus, indem es die Glukoseproduktion in der Leber senkt und die Empfindlichkeit des Körpers gegenüber Insulin erhöht.

Es hilft auch bei der Freisetzung von Insulin aus der Bauchspeicheldrüse und verringert die Hormone, die den Blutzuckerspiegel erhöhen.

Anwendungsgebiete von Galvus

Galvus enthält den Wirkstoff Vildagliptin in Kombination mit Metformin, der in Form von Vildagliptin/Metforminhydrochlorid im Verhältnis 50 mg/500 mg, 50 mg/850 mg und 50 mg/1000 mg hergestellt wird. Das Medikament ist für die Behandlung von Typ-2-Diabetes mit den folgenden spezifischen Anwendungen angezeigt:

Galvus ist als Ergänzung zu Diät und Bewegung angezeigt, um die Blutzuckereinstellung beim Menschen zu verbessern. Galvus ist in Kombination mit einem Sulfonylharnstoff als Ergänzung zu Diät und Bewegung bei Patienten angezeigt, die durch Sulfonylharnstoff und Metformin nicht ausreichend kontrolliert werden.

Galvus ist in Verbindung mit Insulin als Ergänzung zu Diät und Bewegung angezeigt, um die Blutzuckerkontrolle bei Patienten zu verbessern, die bei unzureichender Blutzuckerkontrolle bereits stabil Insulin und Metformin erhalten. voll.

Dosierung des Medikaments Galvus

Nehmen Sie Galvus wie verordnet ein. Ihr Arzt wird Sie beraten, wie oft Sie Galvus in Abhängigkeit von Ihrem Gesundheitszustand einnehmen müssen. In einigen Fällen können Schwindel, Übelkeit, Kopfschmerzen, übermäßiges Schwitzen, niedriger Blutzuckerspiegel und Zittern auftreten. Die meisten dieser Nebenwirkungen von Galvus erfordern keine ärztliche Behandlung und klingen mit der Zeit ab. Wenn die Nebenwirkungen jedoch andauern oder sich verschlimmern, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Das Behandlungsschema für Typ-2-Diabetes hängt vom einzelnen Patienten und von der Wirksamkeit der Verträglichkeit ab. Die Dosierungsempfehlungen für Galvus lauten wie folgt:

Die empfohlene Anfangsdosis richtet sich nach dem aktuellen Behandlungsschema des Patienten mit Vildagliptin und/oder Metforminhydrochlorid. Das Arzneimittel sollte mit Mahlzeiten eingenommen werden, um die durch Metformin verursachten gastrointestinalen Komplikationen zu verringern.

Anfangsdosis für Patienten, die eine Monotherapie mit Vildagliptin erhalten, deren Blutzuckereinstellung jedoch unzureichend ist: Basierend auf der üblichen Anfangsdosis von Metforminhydrochlorid (850 mg einmal täglich oder 500 mg zweimal täglich). Galvus kann anfangs mit einer 50mg/50mg-Tablette zweimal täglich angewendet und nach Beurteilung des angemessenen Ansprechens auf die Behandlung schrittweise erhöht werden.

Anfangsdosis bei Patienten, die mit einer Metforminhydrochlorid-Monotherapie nicht kontrolliert werden: Je nach der Dosis von Metforminhydrochlorid, mit der der Patient behandelt wird, kann Galvus mit einer Dosis von 50 mg/500 mg begonnen werden.

Quelle: Apotheken-umschau.de/medikamente/beipackzettel/galvus-50-mg-tabletten-10528400.html

Galvus Packungsbeilage

Hinweise zur Anwendung von Galvus

Einige Menschen dürfen das Medikament Galvus nicht anwenden. Personen, die empfindlich auf einen Bestandteil von Galvus reagieren, sollten dieses Medikament zum Beispiel nicht anwenden. Auch Patienten mit schwerer Niereninsuffizienz müssen auf die Einnahme des Medikamentes Galvus verzichten. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie sich für die Anwendung von Galvus eignen, erkundigen Sie sich einfach bei einem Arzt.

Darauf sollten Sie bei der Anwendung von Galvus achten

Galvus darf nicht zur Behandlung von Typ-1-Diabetes oder zur Behandlung einer diabetischen Ketoazidose eingesetzt werden. Führen Sie vor der Behandlung mit Galvus auch einen Leberfunktionstests durch. Diese Tests sollten während der Behandlung mit Galvus alle 3 Monate überwacht und überprüft werden. Bei Patienten mit erhöhten Transaminasewerten sollte die Leberfunktion ein zweites Mal überprüft werden, um die Ergebnisse zu bestätigen, und dann regelmäßig erneut überprüft werden, bis die Funktionen wieder normal sind.

Aufgrund des mit Metformin verbundenen potenziellen Risikos einer Hypoglykämie bei Neugeborenen und der begrenzten Datenlage beim Menschen sollte Galvus bei stillenden Frauen nicht angewendet werden.

Tipps zur Anwendung von Galvus

Die regelmäßige Einnahme dieses Medikaments hilft bei der Kontrolle des Blutzuckerspiegels. Es wird empfohlen, regelmäßig Sport zu treiben und eine gesunde Diät zu halten, um den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren. Nehmen Sie Galvus mit den Mahlzeiten, um eine Magenverstimmung zu ignorieren.

Es besteht ein geringeres Risiko einer Gewichtszunahme und eines niedrigen Blutzuckerspiegels als bei anderen Diabetikern. Wenn Sie sich einer Operation oder einer Narkosebehandlung unterzogen haben, sollten Sie Ihren Arzt darüber informieren. Bei Übelkeit, schneller Atmung und Magenschmerzen wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

Ihr Arzt wird Ihre Nieren- und Leberprobleme überprüfen, bevor er mit der Behandlung beginnt. Falls Sie Symptome wie Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit oder dunkel gefärbten Urin verspüren, besprechen Sie dies bitte unverzüglich mit Ihrem Arzt.

Es ist wichtig, dass Sie Ihre regelmäßigen Arzt- und Kliniktermine wahrnehmen. So kann Ihr Fortschritt überwacht werden. Von Zeit zu Zeit müssen Sie Blutuntersuchungen durchführen lassen, um sicherzustellen, dass Ihre Leber gut arbeitet. Das liegt daran, dass Galvus gelegentlich Leberprobleme verursachen kann. Die Symptome dafür sind Unwohlsein, starke Müdigkeit, Bauchschmerzen und dunkel gefärbter Urin – Sie müssen Ihren Arzt informieren, wenn Sie eines dieser Symptome entwickeln.

Ihr Arzt kann Ihnen empfehlen, regelmäßig den Blutzucker (Glukose) in Ihrem Blut oder Urin zu messen, um zu überprüfen, ob Ihr Diabetes gut eingestellt ist. Ihr Arzt oder die Diabetes-Schwester wird Ihnen zeigen, wie Sie dies tun können.

Quelle: Onmeda.de/therapie/medikamente/galvus-50mg-tabletten

Fazit – Galvus

Galvus gehört zu einer Klasse von Antidiabetika, den so genannten „Dipeptidylpeptidase-4 (DPP-4)-Hemmern“, die zur Behandlung von Typ-2-Diabetes eingesetzt werden, insbesondere bei Patienten, deren Blutzuckerspiegel durch Diät und Bewegung allein nicht kontrolliert werden kann. Galvus kann allein oder in Kombination mit anderen Arzneimitteln angewendet werden. Typ-2-Diabetes ist eine chronische (lang anhaltende) Erkrankung, die die Art und Weise beeinflusst, wie unser Körper Glukose verarbeitet. Menschen mit Typ-2-Diabetes produzieren entweder nicht genug Insulin oder können dessen Funktion im Körper nicht erfüllen (Insulinresistenz). Menschen mittleren oder höheren Alters sind am ehesten von Typ-2-Diabetes betroffen, der auch als Altersdiabetes bezeichnet wird.

Wenn Sie allergisch gegen Galvus oder einen anderen Wirkstoff sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt. Galvus wird für Kinder unter 18 Jahren nicht empfohlen. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie an der Dialyse sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt, bevor Sie Galvus einnehmen. Vermeiden Sie Alkoholkonsum bei der Einnahme von Galvus, da er den Blutzuckerspiegel erhöhen oder senken kann. Galvus wird nicht empfohlen für Patienten mit diabetischer Ketoazidose und Typ-1-Diabetes. Wenn Sie an Typ-1-Diabetes, diabetischer Ketoazidose (übermäßige Mengen an Säuren im Blut, die Ketone genannt werden) oder an einer Erkrankung der Bauchspeicheldrüse, der Nieren, der Leber oder an Herzproblemen leiden, informieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von Galvus.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Galvus met 50/1000 kaufen“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Warenkorb
Nach oben scrollen
× Wie kann ich dir helfen?